Nichtraucherkurse durch Mentaltraining und Hypnose in Firmen | Betriebliche Gesundheitsförderung durch Mentaltraining und Hypnose zur Raucherentwöhnung in Unternehmen| - Zentrum für Raucherentwöhnung e. V. in Hamburg

Nichtraucher in einer Stunde
mit 2-jähriger Zufriedenheitsgarantie.
Sofortanmeldung unter
040 - 2531 8879
Raucherentwöhnung
__________________
seit 1971
Direkt zum Seiteninhalt



Gesundheitsgefahren des Rauchens in Unternehmen

Ab Mitte des 20. Jahrhunderts wurde die starke Gesundheitsschädlichkeit des Rauchens allgemein bekannt. Die Gesundheitsgefahren durch Rauchen sind sowohl epidemiologisch als auch durch biochemischmolekularbiologische Untersucherungen zweifelsfrei belegt. Tabakrauch enthält etwa 5.000 Schadstoffe, von denen viele bereits für sich genommen krebserregend sind. Das Bundesverfassungsgericht stellte bereits 1997 fest, dass Rauchen gesundheitsschädlich ist. Weiterhin wurde höchstrichterlich festgelegt, dass nach heutigem medizinischen Kenntnisstand gesichert ist, das Rauchen Krebs  sowie Herz- und Gefäßkrankheiten verursacht und damit zu tödlichen Krankheiten und Gesundheitsgefahren für nicht rauchende Mitmenschen führt.

Die Schadstoffaufnahme beim Tabakrauchen ist enorm. Wer über einen Zeitraum von 20 Jahren täglich eine Schachtel mit Zigaretten raucht, nimmt mit seiner Lunge insgesamt sechs Kilo Rauchstaub auf und jährlich eine Tasse Teer. Rauchen und die Gesundheitsgefährdung  durch Passivrauchen  ist oft  alleiniger Verursacher oder wesentlicher Risikofaktor ernsthafter Erkrankungen. In Deutschland sterben jährlich rund 140.000 Menschen  an den Folgen des Nikotinkonsums. Hierzu kommt die Zahl der vorzeitigen Invalidität von etwa 70.000 bis 100.000 Personen durch das Rauchen. Das deutsche Krebsforschungszentrum berichtet in ihrer Pressemitteilung, dass etwa 170.000 Neugeborne bereits im Mutterleib  des Schadstoffen  des Tabakrauchs durch Passivrauchen ausgesetzt sind und über 8 Milionen Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren in einem Haushalt mit mindestens einem Raucher leben. Etwa 35 Millionen Erwachsene sind zu Hause, am Arbeitsplatz oder in der Freizeit mit den Schadstoffen des Passivrauchens belastet.

Nichtraucherkurse in Firmen mit Zufriedenheitsgarantie

Das Nichtraucherkompaktseminar "Smoke Out" wurde im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung für kleine, mittlere und grosse Unternehmen entwickelt. Dieser nur 4-stündige Nichtraucherkurs für maximal 16 Teilnehmer, erfolgt montags bis freitags nach den jeweiligen Wunschzeiten des Unternehmens und ist ein Gewinn für Unternehmen und Teilnehmer, also eine Win-Win Situation. Bestätigt wird die Notwendigkeit unserer Arbeit u. a. auch durch den TÜV Rheinland, der belegt: "Rauchen schadet dem Unternehmen".

Ziel unserer geeminnützigen Einrichtung ist daher, die weitere Verbesserung der gesundheitlichen Situation und die Stärkung gesundheitlicher Ressourcen der Berufstätigen eines Unternehmens. Als Verantwortungsträger in ihrem Unternehmen liegen ihnen sicherlich das Wohlergehen ihrer Mitarbeiter und das Betriebsklima besonders am Herzen, so dass unser Raucherentwöhnungsprogramm durch Mentaltarining und Hypnose für Ihr Unternehmen genau die richtigen, nachfolgenden drei Elemenete enthält:

Die Arbeitssicherheit. Den Nichtraucherschutz. Die Kostenersparnis.

Ein Rauchstopp bedeutet für Arbeitnehmer:

  • Gespartes Geld, dass sich wie eine deutliche Lohnerhöhung auswirkt
  • Verbesserung des Arbeitsklimas
  • Verbesserung der Arbeitssicherheit
  • Vermeidung der Kündigungsgefahr
  • Vermeidung der Versicherungsschutzlücke
  • Verbesserung  der Gesundheit und Fitness

Die Vorteile für Arbeitgeber sind:

  • Die Erfolgsqute unserer Workshops liegt nach wissenschaftlichen Erkenntnissen zwischen 70 und 90 Prozent
  • Ein zweifaches und kostenloses Nachsorgeamgebot für jeden Teilnehmer
  • Die Fehltage durch Krankenstand können bach Krankenkassenangaben um 2,5 Tage gesenkt werden
  • Die Arbeitszeiten werden durch den Wegfall von Raucherpause wieder zu 100 Prozent genutzt
  • Die Gesundheit und Lebensqualität der Mitarbeiter werden verbessert
  • Die Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit der Mitarbeiter werden gesteigert
  • Die Zufriedenheit der MItarbeiter nimmt zu
  • Ein gesundes Arbeitsklima wird gefördert
  • Das Firmenimage verbessert sich ebenfalls
  • Durch günstige Kursgebühren sind nur geringe Investionskosten zur optimalen Gesundheitsförderung im Unternehmen nötig
  • Die Mehrwertsteuer wird durch die Gemeinnützigkeit unserer Einrichtung gespart
  • Eine Kostenersparnis je Gruppe bis 2.000 Euro, durch unser Angebot der Pauschalgebühr
  • Eine indirekte staatliche Förderung des Nichtraucherkurses nach § 3 Nr. 34 EstG, weil die Kursgebühren in vollem Umfang als Betriebsausgaben steuerlich absetzbar sind


Zur praktischen Umsetzung der Prävention im Unternehmen vermittelt unser Programm nachfolgende Kursinhalte und Angebote für ihre Mitarbei- ter/Innen:

  • Aufklärung über die gesundheitlichen Risiken des Rauchens
  • Analyse des persönlichen Rauchverhaltens
  • Klärung von subjektiven Gründen, Überzeugungen, Gedanken zum Konsum bzw. zum Nichtrauchen
  • Darstellung der psychologischen und physiologischen Effekte des Rauchens
  • Darstellung der psychologischen und physiologischen Effekte des Entzuges
  • Festlegung des Rauchstopps (Nichtrauchervertrag)
  • Aufklärung über den Einsatz und die Wirkungsweise von nikotinhaltigen Präparaten und anderen  medikamentösen Hilfen zur Tabakentwöhnung
  • Informationen zu Strategien der Rückfallprävention
  • Erhalt unserer 35-seitigen Arbeitsmappe mit einer Selbsthypnose-CD zur Rückfallprophylaxe
  • Durchführung einer Ablationshypnose zum Seminarende
  • Angebot unserer Zufriedenheitsgarantie im Rahmen einer kostenlosen Nachsorge innerhalb von 24 Monaten

Die Gebühr für das 4-stündige Blockseminar zur Raucherentwöhnung durch Mentaltarining und Hypnose beträgt je Teilnehmer 250 Euro. In diesem Angebot sind die oben genannten Leistungen enthalten. Die Gruppenstärke unseres Workshops für Unternehmen liegt zwischen 8 und 16 Teilnehmern. Alternativ zu der bereits genannten Einzelgebühr von 250 Euro pro Teilnehmer kann sich das Unternehmen auch für unser Pauschalangebot in Höhe von 2.000 Euro für eine Gruppe bis zu 16 Teilenhmer entscheiden und hierbei bis zu 2.000 Euro im Vergleich zur Einzelzahlung bei 16 Teilnehmern sparen. Die Preisersparnis beträgt dann beim neunten Teilnehmer bereits 250 Euro, beim zehnten Teilnehmer 500 Euro und bei insgesamt 16 Personen 2.000 Euro. Neben unserem Sparangebot  und der Steuerersparnis für ihr Unternehmen im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung kommt die zusätzliche Ersparnis der MwSt. für ihr Unternehmen hinzu, weil unsere Einrichtung gemeinnützig ist. Die Kursgebühren sind wegen unserer Planung 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung auf unser Vereinskonto zu überweisen.


Abschliessend erhalten sie eine Übericht einiger Unternehmen, deren Mitarbeiter im Rahmen des Einzelcoachings, eines Wochenendworkshops oder durch interne Rauchentwöhnungskurse unsere Angebote in Anspruch genommen haben:

  • Steuer- und Wirtschaftsunternehmen KPMG in Hamburg
  • Gemeinschaft Krebskranker und Helfer e. V.
  • Gesundheitszentrum Hamburg e. V.
  • Zahlreiche Pflegeeinrichtungen in Hamburg
  • Mitarbeiter von Karstadt in Wandsbek
  • Mitarbeiter von Siemens
  • Sozial- und Diakoniestationen in Hamburg
  • Allg. Deutsche Schiffszimmerer Genossenschaft in Hamburg
  • VW-Werk in Norderstedt
  • Mitarbeiter der Betriebskrankenkasse der Freien- und Hansestradt Hamburg
  • Zahlreiche Unternehmen der Freien- und Hansestadt Hamburg

Und hier können Sie unsere 35-seitige Broschüre per eMail unter kontakt@zentrum-fuer-raucherentwoehnung.de oder auch telefonisch, am besten montags bis freitags von 10 bis 13 Uhr unter der Rufnummer 040 - 2531 8879,  anfordern.



Zurück zum Seiteninhalt